© ADAC Stiftung SportMike David Ortmann startet im ADAC GT Masters für BWT Mücke Motorsport

ADAC Stiftung Sport Förderkandidat startet in Oschersleben

Ortmann: Generalprobe im ADAC GT Masters

Am kommenden Wochenende findet der erste Saisonlauf des ADAC GT Masters in Oschersleben statt.

Jüngster Pilot im Fahrerfeld ist der gerade einmal 17 Jahre alte Brandenburger Mike David Ortmann. Der Förderkandidat der ADAC Stiftung Sport erfüllt sich seinen Kindheitstraum und debütiert in der "Liga der Super-Sportwagen" in einem Audi R8 mit 585 PS. "Es ist unglaublich. Davon habe ich mein ganzes Leben lang geträumt. Dass ich tatsächlich mit nur 17 Jahren in diesem Geschoss sitzen darf, hätte ich nie für möglich gehalten", schwärmt der Auszubildende zum Mechatroniker.

Vor allem der dritte Platz in der Gesamtwertung der ADAC Formel 4 im vergangenen Jahr beeindruckte seinen Teamchef Peter Mücke, der ihm nun die Teilnahme im ADAC GT Masters ermöglicht. "Jetzt war einfach die Zeit, den nächsten Schritt zu machen. Es wird sicherlich nicht ganz einfach sein, das braucht seine Zeit. Er muss nun Erfahrung sammeln", erklärte Mücke.


Seite empfehlen

Sie möchten folgende Seite weiterempfehlen?
Ortmann: Generalprobe im ADAC GT Masters - News - ADAC Stiftung Sport
Dann nutzen Sie einfach dieses Formular:

* Pflichtfelder