Marijan Griebel ist Rallye-Junior-Europameister 2016 Foto: ADAC Stiftung Sport
Marijan Griebel ist Rallye-Junior-Europameister 2016 Foto: ADAC Stiftung Sport

EM-Titel für ADAC Stiftung Sport Pilot Griebel

Opel-Werkspilot behält bei der Rallye Liepaja in Lettland unter stärkstem Druck die Nerven

ADAC Stiftung Sport Förderpilot Marijan Griebel ist Rallye-Junior-Europameister 2016.

Der Rallye-Junior-Europameister 2016 heißt Marijan Griebel! In einem Finalthriller behielt der Opel-Werkspilot bei der Rallye Liepaja in Lettland unter stärkstem Druck die Nerven. Schon im Vorfeld war klar gewesen: Nur der Sieg bei dieser ebenso stark besetzten wie schwierigen Schotter-Rallye würde Griebel den Europameistertitel bescheren. Der 27-Jährige aus Hahnweiler tat, was er tun musste. Nach 13 Wertungsprüfungen (WP) und mehr als 200 WP-Kilometern lag der Förderpilot der ADAC Stiftung Sport im Werks-ADAM R2 an der Seite seines Beifahrers Pirmin Winklhofer (21, Pocking) ganze 4,7 Sekunden vor Miko-Ove Niinemäe. Der Este erhielt allerdings nachträglich noch 20 Strafsekunden und fiel so noch hinter den Finnen Alex Forsström in einem Kunden-ADAM R2 auf den dritten Rang zurück.

Damit fing Griebel in der Endwertung, für die nur die besten vier der sechs Resultate der Saison zählen, seinen als Tabellenführer zum Finale gereisten Teamkollegen Chris Ingram noch um sieben Punkte ab. Der Pfälzer ist damit der erste deutsche Rallye-Europameister seit Armin Kremer 2001 - den langjährigen Mentor und Förderer des neuen Junior-Champions.

"Herzlichen Glückwunsch an Marijan Griebel und an das ADAC Opel Rallye Junior Team zum Titelgewinn in der Junior-Europameisterschaft", gratulierte auch ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk. "Im zweiten Jahr in Folge hat das ADAC Opel Rallye Junior Team mit einem Nachwuchstalent aus dem ADAC Opel Rallye Cup die Junioren-EM gewonnen. Der erste EM-Titel für einen deutschen Rallye-Fahrer seit 15 Jahren ist auch eine Auszeichnung für die gemeinsame Nachwuchsförderung von Opel und ADAC im deutschen Rallyesport."